2019 kamen zum ersten Mal alle Landesverbände der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) des Deutschen Roten Kreuzes bei einer 3-tägigen Konferenz zusammen. Die Veranstaltung stand unter dem Motto Kooperationen der MBE im kommunalen Raum” und machte auf die notwendige Zusammenarbeit zwischen kommunalen Stellen und freien Trägern für die Migrationsarbeit aufmerksam.

 

Insbesondere wurde die Expert*innenfunktion der Migrationsberater*innen hervorgehoben. Zu den Gästen gehörten u.a. Wolfgang Müller, der Leiter des Amtes für Soziale Integration in Hamm, die Wissenschaftlerin Dr. Danielle Gluns und Franz Biebl, der Referent für Migrationsberatung beim BAMF. Ich moderierte den ersten Tag der Konferenz.

 

Auftraggeber: Deutsches Rotes Kreuz

Rahmen: Jahreskonferenz 2019 in Weimar für alle Migrationsberaterinnen und -berater des DRK

Termin: 18. September 2019

Weitere Referenzen Diskurs